Schulschwierigkeiten ?Schulangst ?Leistungsschwächen ?

Iris Schneider
Iris SchneiderBeratungslehrerin

Telefon

(07931) 57 4098

Im Haus

Raum 307

Das weiß sicher die  Beratungslehrerin ...


ist oft die Antwort, wenn Schüler, Lehrer, Eltern oder die Schulleitung oder nicht weiter wissen. Ein Gespräch mit einer neutralen Person kann dann die Möglichkeit bieten, die bestehenden Schwierigkeiten genauer zu betrachten und gemeinsam Lösungswege zu finden.
 

Ich biete meine Unterstützung an bei:

  • Leistungsschwächen
  • Schullaufbahnfragen
  • Verhaltensproblemen
  • Schulangst, Prüfungsangst 
  • Konflikten im Zusammenhang mit der Schule (auch im Rahmen des am Deutschorden-Gymnasium eingeführten Konfliktmanagements

Ablauf einer Beratung

Die Kontaktaufnahme erfolgt entweder über das Sekretariat oder die Klassenleiter, per Mail oder - wenn es anonym bleiben soll - direkt über einen Brief, der in mein Fach gelegt werden kann.

Dann vereinbaren wir einen Termin für ein Gespräch.

Das weitere Vorgehen wird gemeinsam besprochen und es können weitere Maßnahmen geplant und durchgeführt werden, z.B. ein Gespräch mit weiteren Beteiligten, Fragebögen oder Tests.

Im Anschluss versuchen wir gemeinsam mögliche Perspektiven zu entwickeln.

Grundsätzliches für die Beratung

Freiwilligkeit

Der Ratsuchende entscheidet selbst, ob eine Beratung gewünscht wird. Die Beratungslehrerin entscheidet selbst, ob sie einen Beratungsauftrag annehmen kann oder den Ratsuchenden weitervermitteln muss. Der Ratsuchende kann wie die Beraterin die Beratung jederzeit abbrechen.

Was die Beratung nicht leistet

Die Beratungslehrerin übernimmt keine Fachberatung und Therapie (z.B. Drogenberatung, Beratung bei sexuellem, körperlichem oder seelischem Missbrauch, Sektenzugehörigkeit, Essstörungen, spezifischen psychiatrisch relevanten Problemen etc., sondern sie stellt in solchen Fällen Kontakte zu Fachberatungsstellen her bzw. begleiten die Ratsuchenden zu diesen.

Vertraulichkeit

Beratungslehrer/-innen unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Die Beratungen und deren Ergebnisse sind vertraulich. Tests werden unter Ausschluss Dritter durchgeführt.

Begabung testen

Beratungslehrer/-innen sind (neben Sonderpädagogen) die einzigen Lehrkräfte, die berechtigt sind, Begabungstests  durchzuführen.

Anlaufstelle

Die Beratungslehrerin ist Ansprechpartner für alle Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, für die anderen Lehrkräfte und die Schulleitung

Kontakt

Kopernikusstraße 11
97980 Bad Mergentheim

Tel.: (07931) 57 4070
Fax: (07931) 57 4913

Mail: sekretariat@dog-mgh.de

Seiteninformationen
image
image
image
image
Image
Image

Suche

Termine

März   2024
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.